top of page

Startseite

Jede Krisensituation birgt durch das Wegfallen der gewohnten Trampelpfade auch ungeahnte Möglichkeiten für Entwicklung und positive Veränderung!

Vielleicht hast du schon länger darüber nachgedacht, etwas für dein emotionales Wohlbefinden zu tun?

Vielleicht möchtest du einfach konstruktive Lösungen für deine Beziehungsprobleme finden?

Oder du kommst allmählich an die Grenzen deiner Belastbarkeit, und es wird zunehmend schwieriger für dich, dein Nervensystem und deine Emotionen in den "grünen Bereich" zu regulieren?

Dann bist du richtig bei mir!

Du bist auch richtig bei mir, wenn du vielleicht schon etliche Therapieerfahrungen gesammelt hast und bis jetzt immer noch keine wirkliche Verbesserung deines Lebensgefühls eingetreten ist!

 

Gewinne mit bindungsorientierter Psychotherapie oder Traumatherapie wieder Vertrauen und Stabilität und finde zur Freude im Leben UND im Arbeiten!

Das für dich passende Setting richtet sich individuell nach deiner Thematik, schau dich hierzu gerne auf meiner Seite um.

Ich freue mich auf dich!

Meiner Ansicht nach ist die individuelle Heilwerdung

unserer selbst der erste wichtige Schritt zur kollektiven Heilung der traumatisierten Menschheit...

Wenn wir unsere eigenen Verletzungen geheilt haben,

sind wir fähig, liebe- und respektvoll mit anderen Menschen (inklusive unserer Kinder und Partner :-) und dem Planeten Erde umzugehen und können so ein neues Sein erschaffen...

 

Dann leben wir auch ganz organisch unsere wirkliche Bestimmung und führen ein glückliches Leben!

  • Beziehungs- und Trennungskrisen

  • Was ist überhaupt das Problem in meiner Beziehung?

  • Ich finde einfach keinen Partner auf Augenhöhe...

  • Warum begegne ich immer dem gleichen Typ Mann/Frau?

  • Wie kann ich die festgefahrenen Muster in meiner Beziehung verändern?

  • Toxische Beziehungsmuster erkennen und verändern (z.B. narzisstischer Partner, Co-Abhängigkeit)

  • Meine Beziehungen sind immer nur von kurzer Dauer...   Warum?

  • Ich habe Schwierigkeiten mit emotionaler Nähe und Abhängigkeit...

  • Schon wieder eine gescheiterte Beziehung - Was mache ich falsch?

  • Sollte ich mich trennen oder gibt es noch eine Chance?

  • Verarbeitung und Heilung von alten Verletzungen und  Bindungsverletzungen

  • Rausfinden was wirklich richtig und stimmig für mich ist

  • Auf zu neuen Ufern: Wie ich es jetzt endlich anders

       machen kann!

Der sichere Typ

kann Nähe und Distanz in einer Beziehung gut regulieren und hat kein Problem damit, eine verbindliche und dauerhafte Beziehung einzugehen.

 

Der ängstlich-ambivalente Typ

sehnt sich nach Nähe und neigt dazu, sich besorgt zu fragen, ob der Partner seine Liebe wohl erwidern kann. Dadurch ist er sehr auf die Beziehung (oftmals mit einem Vermeidendem...) fixiert.

Je intensiver die Beziehung wird, desto schwieriger wird es, die eigenen Bedürfnisse und die des anderen auseinanderzuhalten.

Schlechtes Gefühl für die eigenen Grenzen.

Übernimmt oftmals den Hauptanteil der Beziehungsarbeit.

Der vermeidende Typ

Hat in der Kindheit oft Zurückweisung seiner Gefühlsäußerungen- und in Beziehung sein als schmerzhaft erlebt.

Möchte deshalb möglichst unabhängig sein und

versucht in Beziehungen dauernd Nähe zu reduzieren, weil er sie als bedrohlich erlebt.

Hat in Beziehungen (oft mit einem Ängstlich-ambivalenten) meistens die Macht, da er bei zuviel Nähe sofort Deaktivierungsstrategien einsetzt.

Der desorganisierte Typ

weist ein chaotisches Beziehungsverhalten auf, das gleichzeitig aus ängstlich-ambivalentem und vermeidendem Verhalten besteht.

Der sichere Bindungstyp

kann Nähe und Distanz in einer Beziehung gut regulieren und hat kein Problem damit, eine verbindliche und dauerhafte Beziehung einzugehen.

Er hat kein Problem damit, sich auf andere zu verlassen und besitzt gleichzeitig ein gesundes Selbstbewusstsein.

Dies gibt ihm das Gefühl, Liebe und Unterstützung wirklich zu verdienen.

 

Der ängstlich-ambivalente Bindungstyp (unsicher gebunden)

sehnt sich nach Nähe in Beziehungen und neigt dazu, sich besorgt zu fragen, ob der Partner seine Liebe wohl erwidert.

Dadurch beschäftigt er sich sehr viel mit der Beziehung (häufig mit einem Vermeidendem) und macht oftmals den Hauptteil der Beziehungsarbeit.

Je intensiver die Beziehung wird, desto schwieriger wird es, seine eigenen Bedürfnisse und die des anderen auseinanderzuhalten.

Der ängstlich-ambivalente Bindungstyp hat ein schlechtes Gefühl für die eigenen Grenzen und neigt im Konfliktfall zu dramatischen Inszenierungen.

Schlechtes Selbstwertgefühl mit Entwicklungstrauma im Gepäck.

Der vermeidende Bindungstyp (unsicher gebunden)

hat ein starkes Bedürfnis nach Unabhängigkeit, verlässt sich nicht gern auf andere und ist eher gerne allein.

Ebensowenig fühlt er sich damit wohl, wenn andere von ihm abhängig sind.

In der Kindheit hat er oft Zurückweisungen seiner Gefühlsäußerungen erlebt und Beziehungen als schmerzhaft empfunden.

Versucht darum in Beziehungen Nähe zu reduzieren, weil er sie als bedrohlich erlebt.

Hat in Beziehungen (oft mit einem Ängstlich-ambivalenten) oftmals die Macht, da er bei zuviel Nähe sofort seine Deaktivierungsstrategien einsetzt.

Schlechtes Selbstwertgefühl mit Entwicklungstrauma im Gepäck.

Der desorganisierte Typ (unsicher gebunden)

weist ein chaotisches Beziehungsverhalten auf, das gleichzeitig aus ängstlich-ambivalentem (bedürftig und fordernd) und vermeidendem (abweisend und unnahbarem) Verhalten besteht.

Schlechtes Selbstwertgefühl mit Entwicklungstrauma im Gepäck.

Eine Bindungsstörung hat Auswirkungen auf alle Bereiche unseres Lebens:

Erfüllung und Erfolg im Beruf

Das Erreichen von Zielen - Sinn und Erfolg im Leben finden - unsere PS auf die Straße bringen...

Umgang mit Herausforderungen aller Art

Wie gehen wir mit Konflikten um?

Sind wir in der Lage, unsere Gefühle gut zu regulieren?

Wie hoch/niedrig ist unsere Frustrationstoleranz?

 Wie reagieren wir auf Stress?

Im Beziehungscoaching lernst du mehr über dein eigenes Bindungsmuster und das deines Partners.

Das bringt Klarheit über die wahren Ursachen eurer Konflikte und hilft, konstruktive Lösungen und Verbesserungen zu finden!

Wenn du Single und auf Partnersuche bist, hilft das Wissen um die Bindungsmuster dir enorm dabei, eine bewusste Landkarte für die erwünschten und unerwünschten Eigenschaften eines neuen Partners zu erstellen, die entsprechenden "Red Flags" schnell zu erkennen und dementsprechend zu handeln.

Du lernst in meinem Beziehungscoaching außerdem, wie du dein persönliches Bindungsmuster so veränderst, dass dir in einer kommenden Partnerschaft nicht mehr die gleichen Fehler unterlaufen und du zukünftig mehr Beziehungsglück in dein Leben ziehst.

Vereinbare hier einen unverbindlichen Termin für ein Beziehungscoaching, auch online gut möglich

In Beziehungen sieht das dann meistens ungefähr so aus...

  • Wir machen zusammen die Situation ausfindig, die ursprünglich der Grund für deine aktuellen Symptome (negative Gefühle, Blockade, Krankheit) war,

  • Wir identifizieren die verletzten/kindlichen Anteile, die mit diesen Symptomen in Verbindung stehen

  • Wir arbeiten heilend und nachversorgend mit ihnen (sicherer Ort, ideale Helferwesen)

  • Dadurch bewirken wir positive Veränderung eines erworbenen (dysfunktionalen) Verhaltens oder einer schmerzhaften emotionalen Reaktion.

Umleitung der alten Seitenstruktur auf eine neue Domain

Wenn sich der Name der Domain ändert, die Seitenstruktur jedoch gleich bleibt, kann dafür folgende Weiterleitung eingerichtet werden:

RewriteEngine On RewriteCond %{REQUEST_URI} (.*) RewriteRule ^(.*)$ http://neue-domain.tld/$1 [L,R=301]

bottom of page